Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Termine veranstaltungen Aktuelle Berichte BerichtMitgliederausf Germersheim 1 Spöcker Vergangenheit 2 Spöcker Vergangenheit Gästebuch Kontaktformular Gegenstände dokum Bücher abzugeben Links und Sponsoren Spenden Mitglied werden 4.Spöcker Gschichdlen und Gerdichdlen 1 Seite Impressum 2. Seite Gründung Ortssippenbuch Angebot Nachmittag m Karl Mack BerichtHauptstrRundg14juli Ber Bockstalfest 2012 VO Bericht zu Vereinsjahr 2014 Schicks in Kriegsz Recht a. e. anst .Grab Bericht Ausstellung 18.-20.11.13 Spöcker Schicksale in Kriegszeiten Ausstellung 16 u.17.11.13 HUKS 2015 Mitgliedertreffen 01.10.15 HUKS Kalenderv2015 Rundgang Hist.Spöck Teil1 Strickvisite Bericht Grenzbefahrung Bericht Oberdorf Rundgang 2015 Osterwan Bericht 2015 Ber Generalver 2015 MitglTreff11.06.15 Gem.Beg.22.3.15 Einw Ber Kilometerstein Festumzug Vortr Gem Begeh11.15 Gemark Nov 2015 Berichte 2016 BerichtGeneralvers 2016 Gemarkungsbegehung 18.03.16 Osterbrunnen 2016 Osterwanderung 2016 Mitgliedertreffen 2016 

Strickvisite Bericht

Strickvisite:Wer hatte das schon einmal erlebt? Fast 80 Frauen sitzen beieinander, singen, erzählen und hören Geschichten von Früher. Erlebt hat das, wer am vergangenen Freitag auf der Strickvisit war. Die Eintracht und die HUKS hatten zu einem Strickabend der besonderen Art ins Sängerheim eingeladen und sehr viele sind dieser Einladung gefolgt. Das war sicherlich rekordverdächtig und das dürfte es zuvor noch nie gegeben haben. Mag es bei einer Strickvisite in früheren Zeiten in der heimischen „Guten Stube“ etwas heimeliger zugegangen sein, konnte man dennoch im Sängerheim ein sehr gemütliches und geselliges Beisammensein erleben. Es wurde den Geschichten von Karl gelauscht, zusammen die alten Lieder gesungen, Strickerfahrungen, Tipps und Tricks wurden ausgetauscht und das sich miteinander unterhalten kam sicherlich auch nicht zu kurz. Ganz so, wie es sich der Ortschaftsrat und das Festkomitee zur Jubiläumsfeier wünschen und vorstellen. Ein gemeinschaftliches Zusammensein um das Miteinander im Ort zu stärken und festigen, so betonte es der Ortsvorsteher Manfred Beimel. Es dürfte wohl niemand dabei gewesen sein, der am Ende nicht meinte, daß es ein wirklich wunderschöner Abend war. Es war noch nicht ausgestrickt, kamen schon die ersten Rufe auf, das müsse unbedingt wieder einmal stattfinden.Und am Ende stellten auch einige der Teilnehmenden fest: „ stricken kann auch Gymnastik sein“Übrigens, der Weltrekord im gemeinsamen Stricken liegt bei 3083 Personen und wurde 2012 in London aufgestellt. Da müßten wir das nächste Mal allerdings woanders hin ausweichen.Ganz herzlich möchten wir uns bei allen bedanken, die diesen tollen Abend durch ihre Mithilfe vor und hinter den Kulissen möglich gemacht haben.Bedanken möchten wir uns auch bei unseren Sponsoren Bäckerei Nussbaumer, Bäckerei Fertig und dem Edeka-Markt Rothfuß für die Unterstützung der Veranstaltung.



Home