Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Termine veranstaltungen Aktuelle Berichte BerichtMitgliederausf Germersheim 1 Spöcker Vergangenheit 2 Spöcker Vergangenheit Gästebuch Kontaktformular Gegenstände dokum Bücher abzugeben Links und Sponsoren Spenden Mitglied werden 4.Spöcker Gschichdlen und Gerdichdlen 1 Seite Impressum 2. Seite Gründung Ortssippenbuch Angebot Nachmittag m Karl Mack BerichtHauptstrRundg14juli Ber Bockstalfest 2012 VO Bericht zu Vereinsjahr 2014 Schicks in Kriegsz Recht a. e. anst .Grab Bericht Ausstellung 18.-20.11.13 Spöcker Schicksale in Kriegszeiten Ausstellung 16 u.17.11.13 HUKS 2015 Mitgliedertreffen 01.10.15 HUKS Kalenderv2015 Rundgang Hist.Spöck Teil1 Strickvisite Bericht Grenzbefahrung Bericht Oberdorf Rundgang 2015 Osterwan Bericht 2015 Ber Generalver 2015 MitglTreff11.06.15 Gem.Beg.22.3.15 Einw Ber Kilometerstein Festumzug Vortr Gem Begeh11.15 Gemark Nov 2015 Berichte 2016 BerichtGeneralvers 2016 Gemarkungsbegehung 18.03.16 Osterbrunnen 2016 Osterwanderung 2016 Mitgliedertreffen 2016 Dienstplan SF 16 Strassenfest 2016 HUKS u. Wiki Friedhofstor 2016 

4.Spöcker Gschichdlen und Gerdichdlen

„Wie war das denn früher eigentlich?“ Wir lesen im Gescichtsbuch nach und erfahren etwas über die politische und gesellschaftliche Lage der damaligen Zeit.Doch was geschah hier bei uns im Dorf? Wie war das denn in Spöck? Diese Fragen bleiben oftmals unbeantwortet. Mit seinen Erzählungen, Geschichten und Gedichten schließt Karl Mack diese Lücke.Aus eigenem Erleben beschreibt er, was den Alltag der Spöcker in den letzten gut 80 Jahren bestimmte und was sie beschäftigte.Die jüngeren unter uns werden einiges über das Leben ihrer Eltern und Großeltern erfahren, die älteren werden sich an vieles erinnern, was vielleicht schon in Vergessenheit geraten ist.Karl Mack hält auch unseren Dialekt lebendig, einen gewichtigen Teil unserer Geschichte und Identität. Nicht immer auf Anhieb zu erfassen, doch wer in Spöck aufgewachsen ist und hier lebt, wird schnell verstehen.Spöck ist heute kein Dorf mehr, es ist ein Stadtteil der großen Kreisstadt Stutensee.Dieses Buch erzählt aus einer Zeit, in der unser Stadtteil eben noch ein richtiges Dorf war.Mit all seiner sozialen Struktur und der dörflichen Gemeinschaft, von der uns hier berichtet wird.Ich wünsche den Lesern eine spannende und unterhaltsame Reise durch die Spöcker Geschichte.Frank Bassler1. Vorsitzender der Heimat- und Kulturfreunde Spöck e.V.Das Buch gibt es nur noch über amazon zu kaufen.Der Preis beträgt 14,95€

Spöcker Gschichdlen und Gerdichtlen

zurück zu Ortssippenbuch

Bericht aus der BNN zur Buchvorstellung als PDF



Home